Make your own free website on Tripod.com

Interessante Links zum Orientalischen Tanz

Nagua Fuad" Hours of glory": Artikel der Zeitung Al Ahram über die Tänzerin Nagua Fuad
Homepage Halima: Eine Zeitschrift für Orientalischen Tanz
Tanzoriental Magazin: Bekannte Zeitschrift für Orientalischen Tanz
Roxalena`s Bücher: einige Favoriten unter tausendundeinem Buch
Roxalena`s Fotoseite: Meine Fotoseite
Roxalena`s Seite der Tänzerinnen: Interessantes über die ägyptischen Tänzerinnen


This page has been visited times.

Roxalenas Seite über die bekannteste Ägyptische Tänzerin

Diese Seite widme ich der ägyptischen Tänzerin Suheir Saki

Die Tänzerin Suheir Saki

Suheir Saki ist viele Jahre eine der berümtesten Tänzerinnen Ägyptens gewesen.Sie vertrat den klassisch-arabischen Stil und stand damit in der Tradition der Tänzerinnen ,die vor ihr große Namen getragen hatten:Tahia Carioca und Samia Gamal. Suheir Saki tanzt immer allein,umgeben von ihren Musikern. 2mal im Jahr ließ sie sich eine neue Musik schreiben,und wechselte ihre Kostüme. Suheir Saki ist verheiratet und hat einen Sohn.Als gläubige Muslimin unternahm sie eine Pilgerfahrt nach Mekka. Über sie gab eis nie Skandalgeschichten zu schreiben,ihr Ruf war immer makellos.

Inzwischen hat sie sich aus dem öffentlichen Geschehen zurückgezogen,und tritt nicht mehr in der Öffentlichkeit auf. Ihr wunderschöner Tanzstil ist der Nachwelt, die sie nicht mehr live tanzen sehen kann auf einigen Videos erhalten geblieben, und kann dort weiter bewundert werden. Video: 3 BIG Stars - enthält die Auftritte von Nagua Fouad, Suheir Saki und Mona Said.Das Video entstand in Deutschland/Ägypten und wurde vom Studio Arabeska erstellt. Es ist auch dort erhältlich.

Quellenangabe: Dietlinde Bedauia Karkutli: Bauchtanz-Rhythmus Erotik Lebensfreude Mosaik Verlag /Buch ist vergriffen,nicht mehr im Handel erhältlich. Bildlegende:Foto Suheir Saki (c)Tanz Oriental ; Nürnberg

Text und Copyright (c)Roxalena 2001

Der Orientalische Tanz in Deutschland

Natürlich sind wir in Deutschland mit einem anderen Hintergrund aufgewachsen.Stark geprägt wurden hier der Tanzstil und die Anfänge von amerikanischen Tänzerinnen,die eigene Einflüssen in den Orientalischen Tanz brachten .Nach wie vor sind aber Tänzerinnen wie Suheir Saki und Nagua Fouad sehr große Vorbilder geblieben. Ihr einmaliger Tanzstil und die Lebensfreude,die sie dem Zuschauer nahebringen ist auch hierzulande ein wichtiger Bestandteil des Tanzes .Viele deutsche Tänzerinnen besuchen Ägypten,um den Tanz an seinen Wurzeln zu studieren.Der klassisch-arabische Stil wird auch heute noch getanzt und beeindruckt den Zuschauer durch die Umsetzung der Musik in sichtbares Gefühl.

Text und Copyright (c)Roxalena 2006

Kontakt
Sie können direkt hier zur Infoseite gehen

© Roxalena 2000-2006